Suchen

PRIMAVERA PROAIR im Flughafen Frankfurt am Main

Flughafen Frankfurt

Im Verbindungstunnel Terminal 1 (A-B) am Flughafen Frankfurt wird seit 1998 ein exklusiv für dieses Projekt entwickelter, natürlicher Stimmungsduft über die Klimaanlage ganz dezent zerstäubt. Die Komposition „Clear Air“ mit Rosmarin und Minze sorgt für Frische und wirkt - neben Licht- und Klangelementen - als positives Raumgestaltungstool im Tunnel. Besucher und Fluggäste nehmen den ca. 300 Meter langen Durchgang auf diese Weise positiv wahr. Dies ergab eine Befragung, die von der Deutschen Lufthansa, der ursprünglichen Initiatorin des Projekts, durchgeführt wurde. Heute liegt das Beduftungsprojekt in der Verantwortlichkeit der FRAPORT AG.

Passanten-Befragung:
Passt der Duft zu Lufthansa?

  • Der Duft selbst sollte bewertet werden: Von den befragten Passagieren fanden 71% den Duft positiv, 21% empfanden ihn als neutral
  • Auf die Frage „Passt der Duft zu Lufthansa?“ beurteilten 70% der Befragten „die Duft-Idee als positiv“. 20% antworteten „neutral“

Zurück