Suchen

SPA & Wellness

Im exklusiven 4- und 5-Sterne-Bereich beeindrucken extravagante SPA- und Thermen-Einrichtungen, die Kulturkreis übergreifend ihre Besucher faszinieren. Entspannung und Erholung auf Top-Niveau sollen dem Gast unbeschwerte Stunden bescheren, so die Intention von Befürwortern einer top-aufwändigen Wellness-Design-Architektur.

Diesen Ansprüchen stehen jedoch oftmals die Abläufe in der Praxis entgegen: Gerüche von Reinigungsmitteln und Hygiene-Chemikalien (wie Chlor für’s Schwimmbad), Körpergeruch und abgestandene Luft aufgrund von Feuchtigkeit (zum Beispiel in der niedrig temperierten Kräuter- oder Bio-Sauna) wirken sich negativ auf das Wohlfühlklima aus – und bleiben als lästig im Gedächtnis der Besucher hängen. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass gerade menschliche Ausdünstungen als besonders unangenehm empfunden werden. Vor diesem Hintergrund ist eine dezente natürliche Aromatisierung nicht nur eine wertvolle Ad-hoc-Hilfe vor Ort, sondern ein effizientes, nicht zu unterschätzendes Marketing-Tool, um bei den Besuchern nachhaltig positiv in Erinnerung zu bleiben. Darüber hinaus werden Hygiene-Maßnahmen dank der nachweislich antibakteriellen Wirkung von natürlichen ätherischen Ölen effektiv unterstützt. Natürliche Saunadüfte von PRIMAVERA, die für Aufgüsse verwendet werden, können mit dem Duftsortiment von PRIMAVERA PROAIR für die natürliche Raumbeduftung abgestimmt werden.

Entscheider im SPA- und Wellness-Bereich, die höchste Qualitätsansprüche für ihre Anlage wünschen, sollten diese Messlatte auch bei den sog. „soft values“, zu denen Aspekte des Wohlfühlens dank guter Luft, zählen, nicht vernachlässigen. Eine dezente, natürliche Aromatisierung kann hier wirkungsvolle Akzente setzen.

Die neue Lust am Reisen – Wellness hoch im Kurs

Gesundheitsfördernde Wirkung
Zurück